Tempelhofer Feld

Das Tempelhofer Feld ist ein ehemaliger Flughafen mitten in Berlin. Für alle offen ist es ein beliebter Ausflugsort geworden. Man kann dort wunderbar Rad, Inliner, Skateboard, Segway oder was es sonst noch gibt fahren. Sogar Windsurfer sieht man hier. Auf der Grillwiese ist am Sonntag Nachmittag bei schönem Wetter natürlich wahnsinnig viel los, aber da das Feld so riesig ist, verläuft sich das, wenn man sich von der Grillwiese entfernt und es gibt Plätzchen, wo man das Gefühl hat Mutterseelen alleine zu sein. Die Fotos habe ich letzte Woche Sonntag zwischen 12 und 14 Uhr gemacht und sie zeigen nur einen Bruchteil des Feldes.

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu „Tempelhofer Feld

    • Soweit ich weiß gibt es dort nur zwei Flugzeuge. Den alten Berliner Rosinenbomber, mit dem man bis zu einem crash vor ein paar Jahren auch Rundflüge machen konnte und der wieder restauriert werden soll, sowie einer alten Maschiene, die von Ehrenamtlichen restauriert wurde und die dort eingezäunt steht.Das Gebäude ist auch offen, es gibt viele verschiedene Führungen, vermietete Räume und Veranstaltungen. Ich selber war aber noch nicht drin und auch vom Feld kenne ich bisher nur einen kleinen Teil. Es gibt noch viel zu entdecken 😀

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s