Fortschritte

Ich habe ja meistens nur mit Motivprogrammen oder Automatik fotografiert, weil ich noch nicht so viel Ahnung hatte vom Einstellen. Zwar habe ich auch schon Aufnahmen mit eigenen Einstellungen gemacht, aber das war nur Glückssache, wenn was bei rauskam oder langes Probieren und hinterher wusste ich meistens nicht, warum das Bild nun gut oder schlecht war. Ich will aber endlich lernen wie das alles funktioniert. Hab mir das Thema Blende und Belichtung schon so oft durchgelesen, aber nie wirklich begriffen. Aber ich glaube so langsam raff ichs…

Habe jetzt mal am fließenden Gewässer probiert, wie ich das Wasser „weich“ bekomme. Und diesmal auch gewusst, was ich einstelle und vor allem warum. Ich habe allerdings nur die Belichtungszeit eingestellt und die Blendenautomatik genommen. Als Stativ diente mir ein Holzzaun.. 😉

Das sind natürlich nur zwei von vielen Aufnahmen. Musste ja schließlich probieren, bis ich mit dem Effekt zufrieden war.